Die anderen Jahreszeiten

Auch vor und nach der Badesaison zeigt sich die Region weiterhin besonders reizvoll. Wir zeigen Ihnen hier in Auszügen, warum das Rustico-Romantico zu jeder Jahreszeit eine Reise wert ist.

Strandspaziergänge im Anschluss an ein schönes Abendessen in einem der zahlreichen Restaurants runden einen perfekten Abend ab. Für uns persönlich geht es auf dem Weg zum Strand immer noch bei der Bar "Pupo" vorbei, der wahrscheinlich besten Eisdiele der Welt.

Veranstaltungen & Märkte

Die Wochenmärkte sind ein wesentlicher Bestandteil des täglichen Lebens. Hier kann man (und vor allem auch Frau) bequem stundenlang das reichhaltige Angebot durchstöbern. Jeden Donnerstag ist Wochenmarkt in Terracina. Hier bekommt man an kulinarischen Köstlichkeiten alles zu kaufen, was die Region zu bieten hat. Natürlich direkt vom Erzeuger. Ein umfangreiches Kleidungsangebot ist ebenso vorhanden, wie alle Dinge des täglichen Lebens. Nahezu jeder Ort hat seinen eigenen Wochenmarkt. Sonntags gibt es z.B. einen Markt in Fondi (ca. 10 km) und einen in Sermoneta (ca. 25 km).

Anfang November findet in der Altstadt von Terracina das Fest des San Cesario statt, welches wir ganz bezaubernd finden. Terracina feiert damit seinen Schutzpatron. In den Altstadtgassen gibt es dann Stände und eine Prozession. Zur Unterhaltung von Jung und Alt treten zahlreiche Straßenkünstler auf. Traditionell werden den Gästen Kastanien und neuer Wein zum Kauf angeboten.

Aktivitäten zu allen Jahreszeiten

Das Biker-Paradies Camposoriano braucht keine bestimmte Jahreszeit. Ob mit dem Mountainbike, dem Touring- oder Rennrad, die Bergetappen im Naturpark liefern Sportlern eine Vielzahl von Herausforderungen. Für weniger geübte Radler bieten sich die Routen in Küstennähe von Ort zu Ort an.

Wandern im Naturpark Camposoriano ist immer eine wundervolle Beschäftigung. Erwandern Sie zahlreiche Touren auf markierten Wegen, die dazu passenden und detaillierten Wanderkarten sind im Internet verfügbar.

Rom & Neapel entdecken

Rom ist das Herz Italiens. Die ewige Stadt mit ihrem ganz besonderen Zauber ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Wer nicht in gut einer Stunde mit dem Auto nach Rom fahren möchte, kann auch bequem auf das Bahnnetz zurück greifen, um bis zum Hauptbahnhof Termini zu gelangen. Aktuell liegen die Preise hierfür unter 7 Euro pro Fahrt und Person.

Die Altstadt von Neapel ist UNESCO-Weltkulturerbe. Hier erlebt man noch das echte Neapel. Überragt vom Vesuv liegt die Stadt direkt am Meer, außerdem gilt sie als Geburtsort der Pizza. Dementsprechend viele Pizzerien und Restaurants mit traditioneller neapolitanischer Küche laden Sie hier ein. Sie kennen noch nicht die ganze Vielfalt Italiens, wenn Sie noch nie in Neapel waren.

Italienische Weine genießen
Weinproben sind an vielen Orten direkt beim Bauern der Region möglich. Die Azienda Agricola Cantina Sant'Andrea bietet alles, was die Region zu bieten hat. Es gibt sowohl schmackhafte Weißweine als auch eine feine Auswahl fruchtiger bis trockener Rotweine.

Wir hoffen, wir konnten Sie mit dieser kleinen Auswahl ein wenig neugierig machen. Informieren Sie sich auch über die zahlreichen Freizeitaktivitäten im Sommer.

Ruhe und Erholung
Rom
Rom
Sonnenuntergang am Meer
Sonnenuntergang am Meer
Blumen im Frühling
Natur genießen
Ansicht auf die Via Anxur
Die Via Anxur