Im Sommer

Der Sommer in Terracina und Umgebung wird mit Sicherheit nie langweilig. Folgend möchten wir Ihnen schon vor ab ein paar Freizeittipps geben.

Strandurlaub an der italienischen Mittelmeerküste

Das Meer mit seinen kilometerlangen feinsandigen Stränden lädt Sie zum Sonnenbaden und zum Schwimmen ein. Ob in Terracina selber oder in der nahen Umgebung, jeder findet sein ganz persönliches Wohlfühlplätzchen. Der flach abfallende Sandstrand ist sehr gut für Kinder geeignet. Strandduschen sind vorhanden. Eine Vielzahl von Strandbars bieten Snacks und Getränke an. Mit dem Auto ist der Strand in etwa 10 Fahrminuten von unserem Ferienhaus aus bequem zu erreichen.

Zahlreiche Freizeitaktivitäten

Freizeitaktivitäten wie Angeln, Bootstouren, Mountainbiken, Nordic-Walking, Rad fahren, Schwimmen, Segeln, Surfen, Tauchen, Tretbootverleih, Wandern und Windsurfen sind nur einige Angebote neben allerlei Animationsmöglichkeiten. Nicht nur deshalb ist Terracina im nahe gelegenen Rom so beliebt.

In Terracina finden Sie außerdem einen Segelclub mit eigener Segelschule sowie eine Surf- und Tauchschule. Hier werden auch Touren angeboten. Die Kite-Surfer Gemeinde macht sich in der wundervollen Küstenregion zunehmend stärker bemerkbar.
Tauchen kann man in vielfältiger Weise. Die Region bietet hier alles, was das Herz begehrt. Als Geheimtipp gilt das Taucherparadies Ponza. Die kleine vorgelagerte Insel besitzt eine unglaublich faszinierende Tauchlandschaft.

Ausflugziele im Sommer

Im malerischen Hafen von Terracina machen die Fischer genauso ihre Boote fest, wie die Fähren nach Ponza und Ventotene. Täglich kann man hier frischen Fisch kaufen, in kleinen Restaurants den fangfrischen Fisch genießen oder einfach in der Sonne sitzen und dem bunten Treiben zuschauen.

Im Centro Storico von Terracina lädt der Dom San Cesario zu einer Besichtigung ein. Eingeweiht wurde er im Jahr 1074. Die Säulen in der Vorhalle mit ihrem Mosaikfries stammen aus dem 12. Jahrhundert. Im archäologischen Nationalmuseum kann man Funde aus der Region bewundern. Cafés, Bars und Eisdielen sorgen auch hier für die richtige Atmosphäre.

Die Tempelruine des Jupiter Anxur zeugt von der antiken Geschichte Terracinas. Bereits mehrere hundert Jahre vor Christus wurde hier gebaut. Von hier oben hat man bei schönem Wetter einen fantastischen Ausblick über die gesamte Region. Die Bucht von Terracina liegt Ihnen hier zu Füßen und nach Süden reicht der Blick an einem perfekten Tag bis Neapel und zum Vesuv.

Wer das Nachtleben genießen möchte, ist in der Via Roma richtig. Hier trieft sich Jung und Alt. Eine Vielzahl von Restaurants, Cafés, Bars und Geschäften lassen keine Wünsche offen.

Aber auch der Winter in Terracina hat seinen eigenen, ganz besonderen Reiz. Der Kamin in unserem Ferienhaus sorgt dabei für wohlige Wärme nach einem ausflugsreichen Tag.

Terracinas Hafen
Der Hafen von Terracina
kilometerlanger Sandstrand
Kilometerlanger Sandstrand und sauberes Wasser
Terracina
Terracina